Altarleuchter

Altarleuchter

Zum Altarschmuck gehören u.a. Leuchter. Diese können aus Metall, Holz oder anderen Materialien bestehen. Teilweise sind diese Altarleuchter jahrhundertealt und zählen zu den wertvollen Ausstattungsgegenständen einer Kirche.
 

Pflege und Reinigung *

Altarleuchter bedürfen der Pflege und Reinigung. Durch das Abbrennen der Kerzen sammelt sich Wachs in den Tropfschalen oder die Oberfläche weist Wachsflecken auf. Das mühsame Entfernen mit z.T. scharfen oder harten Hilfsmitteln kann zu Beschädigungen der Oberfläche führen (z.B. Kratzer).
 
Haushaltsmittel, Reinigungsmittel nach alten Hausrezepten, scharfe Reinigungspasten etc. richten meist Schäden auf der Oberfläche an. Diese sollten auf keinen Fall benutzt werden !
 
Eine gründliche Oberflächenreinigung oder ein Aufpolieren von Metallleuchtern (Bronze, Messing, Zinn, Eisen, Silber oder versilbert) kann nur durch einen Fachmann erfolgen. Falls Sie eine fachgerechte Reinigung durchführen lassen wollen, melden Sie sich beim Kunstreferat.*
 
Um die Reinigung zu erleichtern, empfehlen wir zudem die Anfertigung von passgenauen – abnehmbaren – Tropfschalen, die sich ganz einfach mit heißem Wasser reinigen lassen. Die Tropfschalen werden individuell an die Leichter angepasst und sind günstig zu beschaffen. Setzen Sie sich bei Interesse mit dem Kunstreferat in Verbindung. 
 

Diebstahlschutz

Einen Diebstahlschutz stellen Gravuren auf den Leuchtern dar, da diese dann kaum noch zu veräußern sind. Häufig findet man Stifterinschriften mit der Nennung des Ortes an Leuchtern. Bei etlichen fehlen aber jegliche Inschriften und Hinweise auf ihren Verwendungsort.
 
Es besteht die Möglichkeit, auf der Unterseite der Leuchter Gravuren mit dem Namen der Kirchengemeinde anbringen zu lassen.
 
Falls Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, reicht eine kurze Meldung an das Kunstreferat aus.*
 

Neuanschaffung

Das Kunstreferat kann den Kirchengemeinden neue, nach alten Vorbildern angefertigte Altarleuchter aus Messing in verschiedenen Formen anbieten.
Gerne stellen wir Ihnen die im Kunstreferat vorhandenen Altarleuchter vor.
 
Sollten Sie individuelle Altarleuchter anschaffen wollen, beraten wir sie gerne. Ein Zuschuss ist dabei möglich.
 

* Dieses Zeichen weist daraufhin, dass für diese Maßnahmen ein Zuschuss vom Kunstreferat möglich ist.

Kunstreferat

Dr. Thorsten Albrecht
Herr Hon.-Prof. Dr. Thorsten Albrecht
Tel.: 0511 1241-326